Zutaten

Zutaten für 2 Personen

50 g Kichererbsen getrocknet

30 g dunkle Bohnen getrocknet

1 – 2 Karotten

1 Zucchetti

1 Aubergine

10 g Butter

Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Muskatnuss

Zubereitung

Die Aubergine in Scheiben schneiden, salzen und ca. 2 -3 Stunden ruhen lassen. Danach abwaschen und trockentupfen.

Die Auberginenscheiben auf ein Backblech geben, das mit Backpapier ausgelegt wurde und im auf 220° Ober- und Unterhitze im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Die getrockneten Kichererbsen und die dunklen Bohnen getrennt voneinander in kaltem Wasser über Nacht quellen lassen.

Danach in zwei getrennte Pfannen in ungesalzenem Wasser ca. 45 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Karotten schälen und würfeln und die Zucchetti ebenfalls vierteln und in Würfel schneiden. Die Karotten ca. 10 – 15 Minuten im kochendem Salzwasser blanchieren und danach ab sieben.

Die Butter in einer Bratfpanne verlaufen lassen und das Gemüse dazugeben, gut würzen und auf kleiner Flamme ca. 10 – 15 Minuten garen. Danach die ab gesiebten Hülsenfrüchte dazugeben und mitschwenken. Das Gericht nochmals nachwürzen und auf zwei Teller verteilen. Danach mit den Auberginenscheiben belegen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.