Beiträge

Die Natur ist eine grosse Apotheke – man muss sie nur entsprechend zu nutzen wissen.  Die Nahrungsmittel die entzündungs-hemmend wirken, sind vielseitig. Wir haben uns mit diesem Thema vertieft auseinandergesetzt. Wir sind  davon überzeugt, dass eine gezielte Ernährung gerade auch mit entzündungshemmenden Lebensmittel, Linderung bei vielen Leiden bringt und zusätzlich der Abnahme  hilft.  Sehr hilfreich, und eine Grundlage für diesen Artikel, war nicht zuletzt die Sendung Ernährungsdocs des Norddeutschen Rundfunks. Viele Krankheiten – insbesondere chronische Krankheiten – gehen einher mit Entzündungen. Dazu gehören zum Beispiel Leiden wie Reizdarm, rheumatische Krankheiten, Arthrose und viele mehr. Hier kann Linderung erreicht werden, in dem man sich entsprechend ernährt. Nachfolgend Beispiele für entzündungshemmende Nahrungsmittel.

Weiterlesen

Bei Vitaminen handelt es sich um eine heterogene (uneinheitlich) Gruppe von lebensnotwendigen organischen Substanzen die vom menschlichen Körper nicht selbst hergestellt werden können. Vitamine sind für den Menschen unentbehrlich, da sie sich auf zahlreiche chemische Reaktionen im Organismus auswirken wie Wachstum, Entwicklung des Körpers, Immunsystem, Umwandlung von Nahrung in Energie, Hormonbildung, Enzymfunktionen (Biokatalysatoren), Entgiftung der inneren Organe. Die Vitamine werden in zwei Gruppen unterteilt.

Für mehr Informationen empfehlen wir Euch diese Webseite.

Weiterlesen