Es ist mitte Juli. Die Sommerferien haben jetzt auch im Kanton Zürich angefangen und alle sind bereit loszufahren und freuen sich auf die wohlverdienten Ferien. Es ist aber auch schon bald einen Monat her, dass wir den längsten Tag des Jahres hatten, und spätestens gegen Ende August werden wir merken, wie viel kürzer die Tage werden. Aber daran denken wir jetzt noch nicht.

Diese Woche haben wir wieder drei spannende Rezepte im Fokus:

 

Gemüseschmaus

Gebratener Reis mit Gemüse

Entenbrust mit Physalischutney und Zucchetti

 

Zur Ferienzeit eine Strophe aus dem Lied von Reinhard Mey – Über den Wolken:

 

Über den Wolken

Muss die Freiheit wohl grenzenlos sein

Alle Ängste, alle Sorgen

Sagt man

Bleiben darunter verborgen

Und dann

Würde was uns gross und wichtig erscheint

Plötzlich nichtig und klein

 

 

Sommerlich geht es bei uns weiter. Schöne Gemüsegerichte waren diese Woche im Fokus sowie etwas abgewandelte Formen von Klassikern. Die 3 Highlights der Woche sind die Folgenden:

 

Pfiffiges Kichererbsenragout

Zucchettispaghetti mit Schinkenwürfeln und Gruyèrespäne

Picata Milanese mit Tomatenspaghetti

 

Zum Ende dieser Woche noch ein sehr kluges und wahres Zitat von Kofuzius:

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln;

Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste.

Zweitens durch Nachahmung, das ist der Leichteste.

Drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

 

 

 

Diese Woche haben wir wieder eine Reihe toller Rezepte gepostet, die zur Saison und zur warmen Jahreszeit passen

 

Blumenkohl Pizza – eine tolle glutenfreie Variante

Überbackene Feigen auf Nüsslisalat

Kirschen-Tomaten Kaltschale

 

 

Reinhold Niebhuhr, amerikanischer Theologe  hat das Folgende gesagt:

 

Gott, gib mir die Gelassenheit,

Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

 

Die Hitzewelle hat uns erreicht. Temperaturen weit über 30 Grad sind die Regel und es kühlt kaum noch ab.

Passend dazu wieder leichte und gesunde Rezepte, die auch bei hochsommerlichen Temperaturen genossen werden können.

 

Ein etwas anderer Burger

Wassermelone mit Gruyère, Kürbiskernen und Kresse

Bunter Salat

 

Mark Twain meinte ganz passend:

Sommer ist die Zeit, in der es zu heiss ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.

Der Sommer hat auch die Schweiz erreicht. Die Temperaturen gehen in die Höhe, die Tage sind lang – obwohl der längste Tag des Jahres nun auch bereits wieder hinter uns liegt. Laue Sommernächte laden dazu ein auf dem Balkon zu entspannen.

Die Rezepte dieser Woche sind sommerlich und leicht und passen zum wunderschönen Wetter.

 

Gurken-Melonen Salat

Fruchtsalat mit Honigmelone, Himbeeren und Brombeeren

Lammcarpaccio mit Spinat und Tomaten

 

Passend zum Sommeranfang einen Ausspruch von Johann Wolfgang von Goethe

 

Auch das ist Kunst, ist Gottes Gabe, aus ein paar sonnenhellen Tagen sich so viel Licht ins Herz zu tragen, dass, wenn der Sommer längst verweht, das Leuchten immer noch besteht.