Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Für den Teig

400 g Weizenmehl

warmes Wasser

wenig Pflanzenöl

1 Ei

Salz

Für die Füllung

1 Schweinsfilet

1 Paket Blattspinat frisch

250 g Champignons

frischen Thymian

Etwas Olivenöl

Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Chiliflocken

1 Ei

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig in einer grossen Schlüssel zusammengeben und gut verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und im Kühlschrank ein wenig ruhen lassen.

Das Filet scharf von allen Seiten anbraten, würzen und kühl stellen.

Die Pilze und die Zwiebeln fein hacken und in wenig Öl scharf anbraten, bis die Pilze die Feuchtigkeit verloren haben. Gut mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und wenig Chiliflocken würzen und in einer Schüssel zur Seite stellen und abkühlen lassen. Den Knoblauch in der Bratpfanne anbraten und den gewaschenen Blattspinat darin anbraten, bis dieser zusammengefallen ist. Ebenfalls mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss gut würzen und erkalten lassen.

Den Teig auf eine Rechteck in der Grösse von ca. 30 x 20 auswallen. In der Mitte eine Streifen mit Pilzen belegen, den Spinat darauf verteilen und das Schweinefilet darauf legen. Den Teig mit der Hilfe des Backpapiers zur Hälfte hin falten und verschliessen und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Im auf 180° Ober und Unterhitze vorgeheizten Ofen während 30 – 40 Minuten backen. Ein wunderbares leichtes und vegetarisches Gericht.

  1. Veröffentlichung 29.12.2019

Nun ist es soweit – dies ist nun tatsächlich die letzte Woche. 1001 Gerichte sind gekocht, fotografiert und publiziert worden. Eine lange Zeit in der das Kochen sehr im Fokus stand. Eine Zeit in der wir so viele tolle neue Zutaten, Zubereitungsarten, Spezialitäten und Gewürze kennenlernen konnten. Geteilt haben wir nur die Erfolge – natürlich ist auch einiges nicht gelungen.

Es war Spass und eine tolle Zeit. Jetzt gönnen wir uns eine kleine Verschnaufpause und werden dann neue Projekte an die Hand nehmen.

In dieser letzten Woche möchten wir diese Rezepte hervorheben.

 

Gemüse Früchte Curry

Spaghetti mit Spinat, geschmolzenen Tomaten und Speck

Gemüse mit Pilzragout

 

Das 143. Zitat ist dem grossen österreichischen Schriftsteller Hugo von Hofmannsthal vorbehalten:

Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen.

Vorletzte Woche der Challenge: Rezept 987 – 994 wurden in dieser Woche gepostet.

Es ist nach wie vor Frühling – Frühsommer – die Spargeln haben noch Saison und daher auch diese Woche wieder tolle Rezepte mit Spargeln auf unserem Programm:

Spargeln mit Ananas

Spargeln mit Spinat und geschmolzenen Tomaten

Kopfsalat mit Ei, Mozzarella und Kernermischung

 

Das Zitat der Woche stammt von Arthur Schopenhauer – dem grossen deutschen Philosophen.

Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir widerspruchslos hinnehmen.

 

Der Wonnemonat ist bereits wieder bei der Hälfte angekommen. Der Sommer steht schon bald vor der Tür. Ende des Monats öffnen die Restaurants wieder und wir freuen uns schon wieder auf mehr soziale Kontakte und etwas Normalität.

Gesunde Ernährung ist und bleibt ein grosses Thema  – daher auch in dieser Woche unsere Rezepte.

 

Gemüsestampf mit Pilzragout

Exotischer Fruchtsalat

Vegane Pizzocheri Neri di Poschiavo

 

Das Zitat der Woche stammt von einem grossen Mann, einem Mann, der Hass und Teilung überwinden konnte wie kaum ein zweiter. Das Zitat der Woche stammt von Nelson Mandela.

Das Grösste, was man erreichen kann, ist nicht, nie zu straucheln, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.

 

In der 140 Woche ist der Spargel nochmals ein grosses Thema mit unterschiedlichen Versionen, wie das wunderbare Gemüse zubereitet werden kann

 

Die Rezepte der Woche sind:

 

Spargeln mit Morcheln und Rhabarber

Omelette mit Blattspinat

Cavolfiore Fioretta mit Spinat und Speck

 

Diese Woche wollen wir ein Zitat von Martin Luther King posten, das uns sehr wichtig erscheint.

 

Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.