1001 Dishes Challenge

Wir können zur Zeit nicht reisen. Wir sitzen zu Hause und sind in einer surrealen Situation. Umso wichtiger ist es jetzt, sich sinnvoll zu beschäftigen. Wir fanden es eine gute Idee unsere 1001 Tage Challenge nochmals vorzustellen, die seit dem 1. September 2018 läuft. Wäre toll, wenn Ihr uns folgen würdet und uns Eure Ideen und Wünsche mitteilen würdet.

Die Gerichte stammen aus allen Teilen dieser Erde, von den Fischmärkten Japans, über die Reisfelder Chinas, den Gewürzmärkten Indiens, den Wüsten Arabiens, hin zu den Mezze des Mittleren Ostens, den Genüssen rund um Mittelmeer, den Bistros Frankreich und den Tapas Spaniens, den Berggipfeln der Alpen und den kulinarischen Erlebnissen der Voralpen und Mitteleuropas bis hin zur Nordsee, Skandinavien und den unendlichen Weiten Russlands, sowie den Hochebenen Lateinamerikas zu den quirligen Städten Mittelamerikas und der Wildnis Nordamerikas.
Die Gerichte haben drei Dinge gemeinsam: sie sind hausgemacht, sie sind gesund und sie helfen beim Abnehmen. Wir werden Gerichte neu interpretieren und sie leicht und bekömmlich machen. Einige werden auch Eigenkreationen basierend auf diversen Gerichten aus aller Welt sein.
Nebenbei werden wir unser Gewichtsziel bis zum Ende der Challenge spätestens erreicht haben. Bis dahin sind wir ein 1/3 weniger.
Wir freuen uns auf Euch, auf Eure Kommentare und Anregungen und wünschen Euch viel Spass beim Nachkochen.

SEID DABEI UND KOMMT MIT UNS AUF DIESE REISE RUND UM DEN GLOBUS UND ZU UNS SELBST!!!!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.