Zutaten

Zutaten für 4 Personen

1 Kg durchzogenes Rindssiedfleisch

3 – 4 Karotten

1 Knolle Sellerie

1 Lauchstange

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

Lorbeerblätter

3 – 4 Kardamom Kapseln

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

In einem grossen Topf Wasser zum kochen bringen und 2 Würfel Rindsbouillon dazugeben. Die Zwiebel schälen, halbieren und ins Wasser geben. Die Knoblauchzehe schälen und gemeinsam mit den Lorbeerblättern und den Kardamom Kapseln ins Wasser geben. Wenn das Wasser kocht, das Siedfleisch hinein geben, die Hitze reduzieren und das Siedfleisch ca. 1 Stunde kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Karotten Schälen und halbieren. Die Sellerknolle schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Lauch waschen und in grobe Stücke schneiden. Nach einer Stunde Kochzeit, die Karotten und den Sellerie zum Siedfleisch geben und 30 Minuten kochen lassen. Danach den Lauch dazugeben und alles weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Danach das Siedfleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch auf die Teller verteilen und das Gemüse aus der Suppe nehmen, hinzugeben und servieren.

Die Suppe erkalten lassen und danach kühl stellen. Damit lässt sich ein wunderbares Suppengericht zubereiten.

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.