Zutaten

Zutaten für 1 Person

100 g Truthahnbrust

2 mittlere blaue Kartoffeln

50 g Wirz

1/2 dl Bouillon

20 g Speck

1 kleine Zwiebel

5 g Butter

Pfeffer, Salz, Muskatnuss

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, vierteln und im Salzwasser garen. Die Kartoffeln stampfen und mit Salz und Muskatnuss würzen. Die Zwiebel fein hacken und in der zerlassenen Butter glasig dünsten. Den Speck dazugeben und für 2 Minuten mitdünsten. Die Blätter des Wirzes vom Strunk trennen, waschen und in gröbere Streifen schneiden. Auch diesen mit der Zwiebel und dem Speck andünsten und mit Bouillon ablöschen. Die Garzeit beläuft sich auf ca. 10 Minuten. Die Truthahnbrust in Streifen schneiden, gut würzen und auf beiden Seiten in einer ungefetteten beschichteten Pfanne scharf anbraten.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.