Weisses Menue Jakobsmuscheln mit Kartoffelstampf und gebratenem Fenchel

Weisses Menue Jakobsmuscheln mit Kartoffelstampf und gebratenem Fenchel

Zutaten

Zutaten für 1 Person

2 Jakobsmuscheln

1 Mittelgosse festkochende Kartoffel

1/2 dl Milch

10 g Butter

1/4 Fenchel

Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung

Die Kartoffel schälen, würfeln und im Salzwasser weich garen. Das Wasser abgiessen, etwas warme Milch und Butter, Salz und Muskatnuss zur Kartoffel geben, mit dem Stampfer fein stampfen und gut umrühren. Der Kartoffelstampf sollte nicht mit dem Pürierstab püriert werden, da er sonst Kleistrig wird.

Die Jakobsmuschel abwaschen, abtupfen und in einer Bratpfanne scharf anbraten. Den Fenchel in Scheiben schneiden und ebenfalls scharf anbraten. Die Jakobsmuschel und den Fenchel nach dem Braten würzen.

Den Stampf auf einem Teller anrichten, die Jakobsmuscheln und den Fenchel darauf anrichten.

Dies ist als Zwischengang des Festmenues gedacht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.