Wildreissuppe aus Minnesota

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

2 Pouletbrust

1 Tasse Wildreis

2 Karotten

1/2 Sellerknolle

1 Lauch

1/2 Gemüsezwiebel

2 El Thymian getrocknet

1 El Mehl

10 g Butter

Bouillon, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Lauch, Karotten, Sellerie und Gemüsezwiebel in Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne geben und das Gemüse auf mittlerer Hitze ca. 10 Minuten anbraten. Das Mehl zum Gemüse geben und alles gut mischen und weitere 5 Minuten anbraten lassen. Aufpassen, dass die Platte nicht zu heiss ist. Den Reis dazugeben und mit dem Gemüse mischen. Den Thymian zum Gemüse und Reis geben und die Pfanne mit heissem Wasser auffüllen. Die Bouillon dazu geben und die Suppe auf mittlerer Hitze 45 Minuten köcheln lassen.

Die Pouletbrüste in Würfel schneiden und nach 45 Minuten zum Gemüse und Reis in den Topf geben und weitere 20 – 25 Minuten auf kleiner Hitze mitgaren. Der Reis ist dann noch bissfest und man kann, nach Geschmack, das Gemüse und den Reis noch etwas länger kochen lassen, bevor man das Fleisch dazu gibt. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Originalrezept aus Minnesota würde noch Rahm dazukommen, aber die Suppe schmeckt auch ohne Rahm köstlich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.