Der Februar hat dieses Jahr wieder einmal 29. Tage aber nun ist mit dem Februar wieder mal Schluss. Der März steht vor der Tür, wenn auch diese Woche nicht viel von Frühling zu spüren war. Aber wir sind bereit für wärmende Sonnenstrahlen und schöne Frühlingstage.

Gar nicht grau in grau waren die Gerichte dieser Woche, die wir sehr gerne vorstellen wollen:

Quinoa Salat mit Orangen, Mais und Bohnen

Couscous Salat mit Datteln, Granatapfel, Karotten und Nüssen

Buddah Bowl mit Blumenkohl

 

Der römische Kaiser Marc Aurel hat den nachfolgende Spruch geprägt, der bis in die heutige Zeit nachwirkt und Richtigkeit hat:

 

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird zu leben.

 

In diesem Sinne – wir sind alle unserer Glückes eigene Schmiede – nehmen wir es in die Hand und gehen wir es an.

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.