Zutaten

1 rote Peperoni

1 Gurke

4 Fleischtomaten

1 Knoblauchzehe

1 rote Zwiebel

4 dl Gemüsebrühe

2 El Olivenöl

Salz, Pfeffer und Chili

Zubereitung

Die Gazpacho ist die wahrscheinlich Bekannteste kalte Suppe überhaupt. Sie stammt aus Andalusien und das Rezept geht mit grosser Wahrscheinlichkeit auf die Mauren zurück.

Die Peperoni und die Tomaten würfeln, die Gurke schälen und Kerngehäuse herausschneiden sowie in Scheiben schneiden, die Knoblauchzehe pressen und alles mit Bouillon aufgiessen und pürieren. Das Olivenöl dazugeben und gut würzen.

Servieren kann man die Suppe auf unterschiedliche Weise. Als Trinksuppe im Glas, in einem Suppenteller mit Croutons oder im Suppenteller mit fein gewürfelten Peperoni Stücken.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.