Randencarpaccio mit Eierschwämmli und Feige

Zutaten

Zutaten für 1 Person

1 Rande

50 g Eierschwämmli

1 Zwiebel

1/4 Feige

ein paar Blätter Salat

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Eierschwämmli gut putzen, mit etwas Wasser abspülen und trocken tupfen. Die Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Bratpfanne glasig dünsten. Die Eierschwämmli dazugeben und kurz mit dünsten bis sie zu schwitzen anfangen. Nun würzen und bei aus der Bratpfanne in einen separaten Teller auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die gekochte Rande schälen, in dünne Schieben schneiden und auf einem Teller anrichten. Die Eierschwämmli am Rand anreichten. Die Feige waschen, vierteln. Den Salat in der Mitte drapieren, die Feige darauf anrichten und servieren.

Ein leckes, zur Saison passendes vegetarisches Gericht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.