Zutaten

Zutaten für 2 Personen

ca. 50 – 60 g Quinoa

2 Tomaten

1/2 Salatgurke

1 Feta

1 Bund frische Minze

ca. 8 – 10 Oliven

1 Zitrone

3 El Oliven- oder Rapsöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Salzwasser zum kochen bringen und darin den Quinoa 20 Minuten gar kochen. Danach ab sieben und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten und die Salatgurke waschen und in Würfel schneiden.

Die frische Minze waschen und fein hacken sowie einige Blättchen als Dekoration ganz belassen.

Den Feta in Würfel schneiden.

Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Aus dem Öl, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer ein Dressing mischen.

Nun den Quinoa auf zwei Teller verteilen. Die Tomaten und Gurkenwürfel darüber geben. Den Feta darauf geben und mit der fein gehackten Minze bestreuen sowie die Oliven darauf verteilen. Zuletzt das Dressing darüber träufeln. Ein toller, erfrischender Sommersalat. Die Minze wirkt kühlend und daher ist die Minze ein tolles Kraut für den Sommer.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.