Zutaten

Zutaten für 4 Personen

30 g Kichererbsen getrocknet

1 Avocado

1 Zitrone

2 Knoblauchzehen

3 – 4 El Sesampaste (Tahina)

2 -3 El Olivenöl

1/2 Tl Kreuzkümmel

1/2 Tl Paprika

1/2 Tl Koriander gerieben

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Kichererbsen über Nacht in kaltes Wasser einlegen. Am nächsten Tag das Wasser ab sieben und die Kichererbsen im kochenden, nicht gesalzenen Wasser mindestens 1 Stunde – besser 1 1/2 Stunden kochen lassen, bis die weich sind. Danach ab sieben und auskühlen lassen.

Danach die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in die Küchenmaschine geben. Die Zitrone halbieren und auspressen. Etwas die Hälfte des Zitronensaftes dazugeben. Nun auch die Kichererbsen, das Olivenöl und die Gewürze mit in die Küchenmaschine geben. Den Knoblauch schälen und ebenfalls in die Maschine geben und zuletzt die Tahina noch dazugeben.

Danach alles fein pürieren, wenn zu dickflüssig noch ein klein wenig Zitronensaft dazugeben.

Nochmals das Hommos abschmecken und wenn gut servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.