Zutaten

Zutaten für 2 Personen

1 rundausgewallter Dinkelteig

1 grosse Karotte

2 Stangen Stangensellerie

1 grosse Lauchstange

1 grosse Zwiebel

ca. 100 g tiefkühl Blattspinat

1 Becher Crème Fraiche

100 g Speckwürfel

1 Bund Petersilie

200 g geriebener Käse (Gruyère)

2 Eier

10g Butter

Zubereitung

In einer Bratpfanne die Butter schmelzen. Die Zwiebel schälen und fein hacken und in der Butterandünsten. Danach die Speckwürfel dazugeben und mit anbraten.

Nun die Karotte schälen und in Scheiben schneiden, die Selleriestangen ebenfalls putzen und in Scheiben schneiden. In einem Topf Wasser zum kochen bringen und danach salzen. Darin die Karotten und den Sellerie 15 Minuten vor garen. 5 Minuten vor Ende den tiefkühl Spinat dazugeben. Danach das Gemüse ab sieben und zur Seite stellen.

Nun die Lauchstange putzen und in feine Scheiben schneiden.

In einer Schüssel die Creme Fraiche mit der Zwiebel Speck Mischung, den Eiern und 2 /3 des geriebenen Käses vermischen und gut mit Pfeffer, Muskatnuss und wenig Salz würzen. Wer möchte kann auch gerne noch ein wenig Cayenne Pfeffer dazu geben.

Die Petersilie waschen und fein hacken und ebenfalls zur Creme Fraiche Mischung geben und unterheben.

Danach den Teig auf ein Backblech legen, dass mit einem Backpapier ausgelegt ist. Darauf die Creme Fraiche Mischung verteilen.

Darüber das Gemüse drapieren und nochmals gut würzen. Zuletzt den restlichen Käse noch darüber verstreuen und die Wähe im auf 200° Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen gut 30 – 35 Minuten backen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.