Langsam zieht der Herbst ein. Die ersten Kürbisse kommen in die Läden und jetzt kommt die Zeit der Pilze, feine Wildspezialitäten haben jetzt Einzug und die Früchte des Sommers werden geerntet. Eine schöne Zeit im Jahr, eine Zeit der Farben, der immer noch milden Temperaturen und der Gaumenfreuden

 

Auch bei uns waren feine Gerichte am Start. Hier eine Auswahl von 3 Gerichten.

Gemüsesalat mit Orangen

Quinoa Salat mit Feta, Tomaten, Gurken, Oliven und Minze

Salat mit Peperoni, Avocado, Pfirsichen und Koriander

 

Von Eduard Mörike, einem deutschen Lyriker des 19. Jahrhunderts – hier ein schönes Gedicht:

 

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,

noch träumen Wald und Wiesen;

bald siehst du, wenn der Schleier fällt,

den blauen Himmel unverstellt,

herbstkräftig, die gedämpfte Welt

im warmen Golde fliessen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.