Woche 31

Schon sind wir im Monat April, der Fühling ist bereits seit einigene Wochen ins Land gezogen, die Natur ist daran zu explodieren und die ersten Blumen erfreuen uns mit ihrer Pracht. Eine Zeit des Aufbruchs und der Hoffnung bricht an.

Diese Woche wollen wir auch den saisonalen Genüssen des Frühlings den nötigen Respekt zollen. Die drei Wochengerichte sind die Folgenden:

 

Karotten-Ingwer Risotto

Spargeln mit Rohschinken

Spargel-Mango Salat

 

Der Frühling ist eine Zeit, die uns beflügelt – dazu passt auch das Kurzgedicht von Khalil Gibran (libanesischer Schriftsteller, Dichter und Künstler):

 

Wie die Samen,

die unter der Schneedecke träumen,

träumen eure Herzen vom Frühling.

Vertraut diesen Träumen,

denn in ihnen verbirgt sich der Tor zur Unendlichkeit

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.