Zutaten

Zutaten für 2 Person

100 g Blaukarut

2 blaue Kartoffeln

400 g Lammfilet

50 g Blaubeeren

Salz, Pfeffer und Chili

Zubereitung

Vom Blaukraut am Strunk entlang eine Scheibe ca. 1.5 cm. dick abschneiden. In einer Bratpfanne von beiden Seiten anbraten. Mit etwas Bouillon ablöschen und ca. 30 Minuten garen lassen. Die Kartoffeln waschen und im Ganzen ca. 20 Minuten garen. Die gegarten Kartoffeln achteln und die Achtel der Breite nach halbieren so dass ein Dreieck entsteht. Wer möchte kann die Kartoffeln in etwas zerlassener Butter schwenken.

Das Lammfleisch gut würzen in einer heissen, beschichteten ungefetteten Bratpfanne scharf anbraten und 10 Minuten im auf 80° Grad vorgeheizten Backofen garen lassen. Vor dem Aufschneiden das Fleisch 2 Minuten entspannen lassen.

In die Bratpfanne, in der das Fleisch angebraten wurde etwas Rotwein und Bouillon geben. Die Blaubeeren dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab fein pürieren und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Da ich die geometrischen Formen liebe habe ich die Speisen auf einem Kreis aus Dreiecken angerichtet und in die Mitte das Fleisch gesetzt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.