Fahitas

Zutaten

Für 2 Personen

2 Hohrückensteaks

1 rote Peperoni

1 rote Chilischote

3 Schalotten

4 Knoblauchzehen

1 Avocado

3 Tomaten

1 kleine grüne Peperoni

1 Eisbergsalat

1 Bund Petersilie

3 Esslöffel Olivenöl

1 Zitrone

1 Becher Creme Fraiche

4 – 5 Fahitas

Fleischgewürz, Salz, Pfeffer, Bouillon

Zubereitung

Schalotten schälen und fein schneiden. Knoblauch ebenfalls schälen und mit der Knoblauchpresse pressen. Peperoni entkernen und die rote Peperoni zu 2/3 in Scheiben schneiden. Die restliche rote Peperoni, 3 Tomaten und die grüne Peperoni klein würfeln.

Den Eisbergsalat halbieren, die Blätter lösen und gut waschen. Danach in die Salatschleuder geben und trockenschleudern. Auf einem Teller anrichten.

Die Petersilie hacken und zusammen mit den Gemüsewürfeln in eine Schüssel geben. Die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen und fein hacken. Ebenfalls zu den Gemüsewürfeln geben.

Die Salsa (Gemüsewürfel) mit Salz und Pfeffer sowie Chiliflocken würzen. Die Zitrone auspressen und 2/3 des Saftes zur Salza geben. Einen Esslöffel Olivenöl dazu geben sowie rund die Hälfte der gehackte Schalotten und des gepressten Knoblauchs. Alles gut mischen und in den Kühlschrank stellen.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zu einer Creme drücken. Den restlichen Zitronensaft und eine halbe fein gewürfelte Tomate dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chiliflocken abschmecken und gut mischen. Ebenfalls zudecken und in den Kühlschrank geben. Die Creme Fraiche ebenfalls in eine Schüssel geben und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze aufheizen. Einen Teller für die Fahitas vorbereiten und etwas Alufolie darum wickeln, damit die Fahitas warm bleiben.

In einer Bratpfanne das restliche Olivenöl heiss werden lassen. Die verbleibenden gehackten Schalotten und den gepressten Knoblauch dazu geben und anbraten. Die Hohrückensteaks in Scheiben schneiden, mit dem Fleischgewürz gut würze und ebenfalls scharf anbraten. Danach das Fleisch herausnehmen. Nun die in Scheiben geschnittene Peperoni in die Pfanne geben und scharf anbraten. Mit ca. 1 1/2 dl Bouillon ablöschen und einköcheln lassen.

Danach das Fleisch für weitere 6 – 8 Minuten dazugeben und ziehen lassen. Mit Chiliflocken schärfen und in einer Schüsse servieren.

Die Fahitas im vorgeheizten Ofen ca 2 Minuten backen und unter die Alufolie auf den Teller geben. Alles servieren und die Fahitas nach eigenem Wunsch zusammenstellen und geniessen.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.