Zutaten

Zutaten für 2 Personen

2 grosse Fleischtomaten

200 g Rindshackfleisch

100 g Reibkäse zum Beispiel Gruyère

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Tl Olivenöl

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Die Tomaten waschen. Den obersten Teil der Tomate abschneiden und mit einem Kugelstecher die Tomaten aushöhlen. An den Rändern noch etwas Fleisch stehen lassen, da die Tomaten ansonsten vollends aufplatzen.

Das ausgestochene Tomatenfleisch in eine kleine Schüssel geben.

Die Tomaten in eine feuerfeste Form geben und zur Seite stellen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anbraten. Das Fleisch hinzugeben und gut anbraten. Danach mit ca. 1 dl Rindsbrühe ablöschen und kräftig mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Hackfleisch auf mittlerer Hitze braten, bis die Flüssigkeit grösstenteils verdampft ist. Das ausgestochene Tomatenfleisch dazugeben und mit anbraten. Danach nochmals abschmecken und wenn nötig nachwürzen.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, den Reibkäse dazugeben und unterheben. Danach die Masse in die ausgehölten Tomaten füllen.

Den Ofen auf 200Grad Ober- und Unterhitze aufheizen und die Tomaten darin 20 Minuten backen. Danach herausnehmen und servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.