Zutaten

Zutaten für 2 Personen

4 Peperoni

1 grosse Tasse Couscous

1 Zucchetti

1 Tomate

1 grüne Chili

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehe

1/2 Bund Petersilie

10 g Butter

Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Chiliflocken

Zubereitung

Die Peperoni halbieren und entkernen und auf ein Backblech legen. Den Ofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze aufheizen und die Peperoni im Ofen in ca. 20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Zucchetti, die Tomate, die grüne Chili, die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. In einer Bratpfanne die Butter schmelzen und das Gemüse darin anbraten. Das Gemüse mit den Gewürzen abschmecken und auf kleiner Flamme in ca. 10 Minuten garen.

In einer Pfanne die doppelte Menge Wasser wie Couscous zum kochen bringen und salzen. Den Couscous in das Wasser geben und rühren, kurz aufkochen lassen. Danach vom Feuer nehmen und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen.

Danach den Couscous in eine Schüssel geben, das Gemüse dazugeben und alles gut vermischen. Die Petersilie fein hacken und darunter mischen. Danach die Mischung nochmals abschmecken und wenn nötig nachwürzen.

Danach die Peperoni auf die Teller verteilen und mit der Couscous Mischung füllen und servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.