Zutaten

Zutaten für 2 Personen

4 Karotten

1 Zwiebel

100 g Blattspinat

50 g getrocknete Morcheln

1 Ei

2 dl Rahm

100 g geriebenen Käse wie Parmesan oder Sbrinz

Salz, Pfeffer, Chili, Muskatnuss und Paprika

Zubereitung

Die Morcheln für mehrere Stunden in kaltes Wasser einweichen. Die Karotten schälen, in Scheiben schneiden und im Salzwasser weich garen. Die Zwiebel schälen, fein hacken und in etwas Butter glasig dünsten. Den gewaschenen und abgetopften Spinat zur Zwiebel geben und andünsten.

Das Ei aufschlagen, den Rahm zum Ei geben, gut würzen und den geriebenen Käse dazugeben.

Nun die gegarten Karotten mit dem Pürierstab pürieren, die Hälfte der Ei-Rahm Masse zum den Karotten geben und gut vermengen. Die Masse in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegten  Terrinenform geben. Die gewaschenen und abgetropften Morcheln auf die Karotten legen. Den Spinat mit der anderen Hälfte der Ei-Rahm Masse vermengen und ebenfalls pürieren. Den Spinat auf die Morcheln geben und im auf 180° Grad vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten garen lassen.

Ein tolles vegetarisches und Low Carb Gericht.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.