Zutaten

Zutaten für 2 Personen

2 rote Peperoni

1 kleine Zwiebel

1 gelbe Peperoni

1/2 Bouillon

1/2 dl Halbrahm

4 Blatt Gelatine

Salz, Pfeffer, Chili und Muskatnuss

Zubereitung

Die roten Peperoni waschen, entkernen, in grosse Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, in grosse Stücke schneiden und gemeinsam mit der Peperoni in einer Pfanne andünsten. Mit 1/2 l Bouillon ablöschen und weich garnen. Nach dem Garen das Wasser abgiessen, gut würzen, den Rahm dazugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die gelbe Peperoni waschen, klein würfeln und in die pürierte Masse geben und kurz aufkochen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser auflösen und ebenfalls in die Masse geben. Die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform giessen und 8 Stunden kühl stellen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.