Hackfleischbällchen mit Reis

Zutaten

Zutaten für 1 Person

50 g Risottoreis

100 g Rindshackfleisch

1 kleine Zwiebel

2 Zweige Liebstöckel

2 Zweige Thymian

1/4 Bund Schnittlauch

2 El Tomatenmark

1/2 dl Rotwein

1/2 dl Wasser

Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Paprika

Zubereitung

Zwiebel schälen, fein hacken und mit Hackfleisch in eine Schüssel geben. Den Liebstöckel und den Schnittlauch fein hacken und dazu geben. Die Thymian Blättchen abzupfen und ebenfalls zum Fleisch geben. Die Hackfleischmischung gut mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Paprika abschmecken und alles gut mischen.

Aus der Hackfleischmischung kleine Bällchen formen und auf einem Brett geben.

In einer Pfanne wenig Öl heiss werden lassen. Den Reis darin kurz anbraten und mit etwas Brühe ablöschen. Unter ständigem Rühren und Zugabe von Flüssigkeit, den Reis garen.

In einer beschichteten Bratpfanne ohne Öl die Hackfleischbällchen von beiden Seiten scharf anbraten und mit dem Rotwein ablöschen. Das Wasser und das Tomatenmark hinzugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit einem Servierring den Risotto auf einem Teller anrichten und die Hackfleischbällchen darauf geben. Die Sauce auf dem Teller anrichten und das Gericht servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.