Zutaten

Zutaten für 1 Person

25 g Haferflocken

1/2 Rande

2 Karotten

2 Zweige Asparagus-Broccoli

Salz, Pfeffer und Chiltepin

Zubereitung

Die Zwiebel in Butter glasig dünsten und die Haferflocken mit andünsten. Mit Wasser ablöschen. Die gehackte Petersilie  dazugeben und gut mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. 30 Minuten bei kleiner Hitze quellen lassen. Die mit der Röstiraffel geriebenen Randen darunter ziehen.

Das Gemüse Blanchieren und geniessen. Eignet sich als Frühstück oder Abendessen.

Ein tolles Gericht. Die Haferflocken sind ein wertvoller Ballaststoff für unseren Darm. Wer das Gericht mit Früchten zubereiten möchte kann das sehr gerne tun. Dann einfach nicht so viel Salz und keinen Pfeffer und Chili dazugeben. Wer gerne Zimt mag kann das Gericht mit Zimt abschmecken.

Ein leckeres vegetarisches als auch veganes Gericht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.