Gemüse und Früchtecurry mit Nüssen

Gemüse und Früchtecurry mit Nüssen

Zutaten

Zutaten für 1 Person

1 Zwiebel

50 g Asparagus-Broccoli

1 Karotte

1/4 Ananas

1 Banane

1 Kiwi

2 El Wasser

Salz, Curry und Pfeffer

Zubereitung

Den gewaschenen sowie halbierten Asparagus-Broccoli gemeinsam mit der geschälten und in Streifen geschnittene Karotte ca. 10 Minuten bissfest garen.

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in der Bratpfanne andünsten. Die Banane schälen, in Scheiben schneiden, zur Zwiebel geben und andünsten. Die Ananas von Strunk befreien, halbieren, vierten, der Länge nach in erneut in viertel schneiden, den Strunk in der Mitte heraustrennen, in Scheiben schneiden und ebenfalls andünsten. Zuletzt die geschälte, halbierte und in Scheiben geschnittene Kiwi sowie die Nüsse dazugeben und kurz mitgaren lassen.

Das Wasser des Gemüses abgiessen, das Gemüse zu den Früchten geben, mit 1 dl Wasser ablöschen, gut würzen und das Wasser einreduzieren lassen. Wer möchte, kann das Gericht mit dem Rahm abschmecken, in einem tiefen Teller anrichten und das vegetarische Gericht geniessen.

Dieses Gericht ähnelt dem Curry welches bereits diese Woche veröffentlich wurde. Der Grund dafür ist, wollte nicht das Lebensmittel im Kühlschrank verderben und dann vernichten werden müssen. Dafür sind Lebensmittel zu wertvoll.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.