Zutaten

Zutaten für 1 Person

50 g Wirz

20 g Speck

5 g Butter

50 g Haferflocken

1 kleine Zwiebel

1 1/2 dl Bouillon

Salz, Pfeffer und Chili

Zubereitung

Die Zwiebel schälen, fein hacken, auf 2 Pfannen aufteilen und in der zerlassenen Butter glasig dünsten.

In einer Pfanne die Haferflocken mit andünsten, mit ca. 1 dl Bouillon aufgiessen und die Haferflocken bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen.

In der anderen Pfanne den Speck zu der gedünsteten Zwiebel geben und mit andünsten.

Die Wirzblätter vom Strunk lösen, in Streifen schneiden und ebenfalls andünsten. Mit ca 1/2 dl Bouillon ablöschen, mit Pfeffer und Chili würzen und für ca. 7 Minuten garen lassen.

Die Haferflocken in eine Schale geben und den Wirz mit dem Speck dazugeben. Die ist eine tolle salzige und herzhafte Alternative zum Haferbrei mit Früchten.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.