Zutaten

Zutaten für 1 Person

100 g rote Linsen

1/2 Birne

2 dl Rotwein

1 dl Wasser

1 Tl Zucker

1 El Rapsöl

1 El Essig

Salz, Pfeffer und Chiltepin

Zur Dekoration 1 Cherrytomate und 2 Rukolablätter

Zubereitung

Die Birne schälen, halbieren, das Kerngehäuse mit dem Melonenstecher herausschneiden und in den Rotwein-Wasser Sud legen, welcher mit dem Zucker gesüsst wurde, und auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Die Birne sollte noch bissfest sein und sie benötigt die Zeit um die Farbe des Rotweins anzunehmen. Die Birne im Sud auskühlen lasse, so kann die  Birne die Farbe des Rotweines annehmen.

Die Linsen im ungesalzenen Wasser kurz aufkochen lassen und dann ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme garen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die Linsen salzen. Das Wasser der Linsen abgiessen und die Linsen auskühlen lassen.

Aus dem Essig, Rapsöl und den Gewürzen eine Vinaigrette anrühren. Die ausgekühlten Linsen in die Vinaigrette geben und gut marinieren. Die Linsen auf einem Teller anrichten, die Birne auf den Salat stellen, mit der Tomate und dem Rukola garnieren und genissen.

Ein feines veganes, vegetarisches und Low Carb Gericht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.