Zutaten

Zutaten für 2 Personen

1 Avocado

1/2 Bierrettich

50 g Heidelbeeren

1 kleine Ananas

50 g Rucola

50 g Randen Blätter oder Jungspinat

1 Bund Petersilie

Saft einer halben Zitrone

3 El natives Rapsöl

Salz, Pfeffer, Chiliflocken

Zubereitung

Den Rucola und die Randen Blätter waschen und trocken schleudern. Bei der Ananas die Schale abschneiden, die Frucht vierteln und das holzige Herz herausschneiden danach in mundgerechte Würfel schneiden. Die Heidelbeeren putzen und zur Seite stellen.

Den Bierrettich halbieren, schälen und mit einem Hobel in feine Scheiben hobeln.

Die Petersilie waschen und fein hacken und die Ananas halbieren, den Stein entfernen und die Frucht in Spalten schneiden. Danach mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun wird.

Den Rucola und die Randen Blätter auf den zwei Tellern anrichten. Die Rettich Scheiben auf dem Salat drapieren. Danach die Petersilie über den Salat geben, die Avocado Spalten darauf legen und den Salat mit den Heidelbeeren und den Ananasstücken bestreuen.

Aus dem Zitronensaft, dem Rapsöl und den Gewürzen eine feine Vinaigrette anmischen und über den Salat träufeln.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.