Zutaten

2 Auberginen

1 Zitrone

2 – 3 El Tahina

3 -4 El Olivenöl

Granatafpel

2 – 3 Knoblauchzehen

Koriander gemahlen

Kreuzkümmel gemahlen

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Auberginen waschen und auf ein Blech geben. Im auf 220° Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen ca. 25 – 30 Minuten backen, bis die Haut braun ist.

Die Auberginen herausnehmen und abkühlen lassen. Danach die Auberginen aufschneiden und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen und in ein hohen Gefäss geben. Olivenöl, gepresste Knoblauchzehen und den Saft der Zitrone sowie die Tahina Paste dazugeben und mit dem Stabmixer pürieren. Danach mit den Gewürzen abschmecken.

Den Baba Ganoush anrichten und Granatapfelkerne darüber streuen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.