Zutaten

2 Spitzpaprika rot

1 Tomaten

2 Chilischoten

1 Zwiebel

2 -3 Knoblauchzehen

1 Ei

2 -3 Lorbeerblätter

2 -3 El Tomatenmark

Koriander gerieben

Kreuzkümmel gerieben

Chiliflocken

Salz und Pfeffer

1 Tl Pflanzenöl

Zubereitung

Die Tomaten kreuzweise einschneiden und einen Topf geben. Im Wasserkocher Wasser kochen über die Tomaten geben. Ca. 5 Minuten stehen lassen und danach kalt abspülen. Nun lässt sich die Schale problemlos entfernen.

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und einer Bratpfanne mit etwas Öl anbraten. Die Tomaten würfeln und dazugeben. Das Tomatenmark ebenfalls dazugeben und alles gut anbraten lassen. Die Spitzpaprika waschen, halbieren und entkernen und danach in Würfel schneiden und ebenfalls in den Topf geben. Die Chili feinhacken und zum Gemüse geben. Danach alles gut mit den Gewürzen abschmecken und ca. 1 dl Brühe dazugeben. Die Lorbeerblätter in den Topf geben und auf kleiner Hitze zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen bis die Flüssigkeit grösstenteils verdampft ist.

Danach das Gemüse in eine Feuerfeste Form geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Darin das Ein hineinschlagen und das Shakshuka im auf 220° Grad vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten garen, bis das Ei gestockt ist.

Die Zubereitung des Gerichts kann auch auf dem nachfolgenden YouTube Video angeschaut werden.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.