Zutaten

Zutaten für 2 Personen

2 grosse rote Peperoni

1 Tasse Quinoa

1 Zucchetti

2 Karotten

1 grosse Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Tl Öl

Salz, Pfeffer, Chiliflocken

Zubereitung

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen. Die Karotten schälen und in Würfel schneiden sowie die Zucchetti ebenfalls putzen und in Würfel schneiden.

Den Quinoa zusammen mit den Karotten in das Salzwasser geben und 20 Minuten garen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anbraten. Die gewürfelte Zucchetti dazugeben und mit anbraten. Gut würzen und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und garen lassen.

Nach der Garzeit des Quinoa, diesen sieben und zusammen mit den Karotten zu den Zucchetti, Zwiebeln und Knoblauch geben. Gut abschmecken und alles gut durchmischen.

Die Peperoni putzen, den Deckel abschneiden und das Kerngehäuse herausnehmen. Mit der Quinoa Füllung füllen und in eine Backform geben. Den übrigen Quinoa mit dem Gemüse um die Peperoni geben. Etwas Brühe mit in die Backform geben und im Backofen bei 200° (Ober und Unterhitze) ca. 20 Minuten garen.

Danach anrichten und servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.