Zutaten

Zutaten für 1 Person

1 Ei

1/2 dl Essig

50 g Champignons

1 kleine Zwiebel

50 g Silberzwiebel

2 dl Rotwein

1 Lorbeerblatt

10 g Butter

Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in etwas Butter glasig dünsten. Die Pilze mit einem Pinsel reinigen, den Strunk des Pilzes abschneiden, vierteln und zu den Zwiebel geben und mit andünsten. Die Silberzwiebel dazugeben und ebenfalls kurz andünsten. Mit dem Rotwein ablöschen, gut würzen, ein Lorbeerblatt dazugeben und ca. 15 Minuten auf kleiner Flamme garen, so dass der Alkohol des Weines verdunstet.

In einer Pfanne das Wasser für das Ei zum kochen bringen, 1/2 dl Essig dazugeben, mit einem Kochlöffel einen Strudel erzeugen und das aufgeschlagene Ei in das Wasser gleiten lassen. Nun das Ei ca 3 Minuten pochieren, so das der Eidotter flüssig bleibt.

Den Sud in einem tiefen Teller anrichten, das Ei darauf drapieren und geniessen. Ein vegetarisches etwas anderes Gericht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.