Bohnen und Kichererbsen mit Tahina Sauce

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

50 g getrocknete Kichererbsen

50 g getrocknete Braune Bohnen

1 grüne Chili

1 Tomate

1/2 Bund frischen Koriander

1 grosse Zwiebel

2 Knoblauchzehen

10 g Butter

2 El Tahina Sauce (Sesamsauce aus dem orientalischen Geschäft)

1 Tl Kreuzkümmel gemahlen

1/2 Tl Paprika edelsüss

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Die Kichererbsen und die getrockneten braunen Bohnen über Nacht in Wasser einweichen – idealerweise mindestens 12 Stunden quellen lassen.

Am nächsten Tag die Bohnen und die Kichererbsen in ungesalzenem, kochendem Wasser für 50 – 60 Minuten weich kochen.  Danach ab sieben und zur Seite stellen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

Die Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die Zwiebel darin glasig dünsten, danach den Knoblauch hinzugeben und mit andünsten. Die Chilischote halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden sowie die Tomate waschen und würfeln und zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben und mit anbraten. Danach die abgetropften Kichererbsen und die braunen Bohnen dazugeben.

Den Kreuzkümmel, das Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und mit Brühe (Gemüse oder Fleischbrühe) ablöschen, so dass der Inhalt ca. 2 Fingerbreit mit Flüssigkeit bedeckt ist. Nun auf kleiner Flamme die Flüssigkeit einkochen lassen, bis nur noch wenig Flüssigkeit übrig ist und diese eine sämige Konsistenz hat.

Das Gericht nochmals abschmecken und wenn nötig nachwürzen. Ansonsten auf zwei Teller verteilen, den Koriander waschen und fein hacken und darüber geben sowie die Tahinsauce darüber träufeln und servieren.

Wer will kann dieses Gericht mit Fladenbrot servieren, es schmeckt aber auch so hervorragend. Das Gericht ist an das typische ägyptische Gericht Foul Medammas angelehnt.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.