Hafersuppe

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

1 grosse rote Zwiebel

1 Bund Petersilie

1 Tasse feine Haferflocken

10 g Butter

Muskatnuss, Pfeffer

Gemüsebrühe

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne die Butter verlaufen lassen und darin die Zwiebeln glasig dünsten. Die Haferflocken dazugeben und kurz mit anbraten. Danach mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit Muskatnuss und Pfeffer würzen.

Die Suppe auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind und die Konsistenz der Suppe etwas schleimig ist.

Danach die Suppe nochmals abschmecken und eventuell nachwürzen. Danach auf zwei Suppenteller verteilen und die gehackte Petersilie darüber geben.

Diese Hafersuppe schmeckt gut – ist aber vor allem ideal, wenn Magenbeschwerden vorliegen. Die Haferflocken sind in dieser Konsistenz sehr gut für die Magenschleimhaut und versorgen auch den Darm mit vielen Ballaststoffen. Die eingeweichten und gekochten Haferflocken helfen auch bei Verstopfung.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.