Chinesische Nudelsuppe

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

2 Pouletbrüste

1 Paket chinesische Suppennudeln

1 daumengrosses Stück Ingwer

1 Bund Koriander

1/2 Bund Petersilie

1 Frühlingszwiebel

1 Knoblauchzehe

1 grüne Chili

Hühnerbrühe

1 Messerspitze Samba Olek

1 Messerspitze Muskatnuss

1 Teelöffel Sojasauce

1/2 Teelöffel Fischsauce

Zubereitung

Wasser in einem Topf erhitzen und Hühnerbrühe dazu geben. Den Knoblauch pressen und in das Wasser geben, den Ingwer schälen und fein hacken und ebenfalls in die Brühe geben. Die Hälfte der Frühlingszwiebel fein hacken und in die Brühe geben. Die Chili fein hacken und ebenfalls dazu geben. Alles ca. 20 Minuten köcheln lassen. Danach mit Sojasauce, Fischsauce,  Sambal Olek, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Pouletbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in die Suppe geben. Das Fleisch 10 – 15 Minuten auf kleiner Flamme in der Brühe köcheln.

Inzwischen den Koriander und die Petersilie fein hacken sowie die zweite Hälfte der Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden und zur Seite stellen. Nach Ablauf der 15 Minuten, die chinesischen Nudeln in die Suppe geben und weitere 3 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit dem Fleisch und den Nudeln auf zwei Schüsseln verteilen und die Kräuter sowie die Frühlingszwiebel darüber streuen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.