Zutaten

Zutaten für 2 Personen

100 getrocknete Kichererbsen

2 mittelgrosse Zucchetti

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

1 rote Chili

10 g Butter

Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung

Die Kichererbsen in eine Schüssel geben und diese mit kaltem Wasser auffüllen. Die Kichererbsen idealerweise über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag die Kichererbsen ab sieben und gut spülen und danach in kochendem Wasser in 35 – 40 Minuten bissfest garen. Danach die Kichererbsen ab sieben und in eine Schüssel geben. Die Kichererbsen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Chili fein hacken und dazugeben und alles gut mischen.

Zwischenzeitlich die Zucchetti putzen und in 2 – 3 Stücke schneiden. Mit dem Spaghetti Schneider in Nudeln schneiden und zur Seite stellen.

Die Schalotte und die Knoblauchzehe fein hacken und in einer Bratpfanne mit der Butter anbraten. Danach die Zucchetti Spaghetti dazugeben und gut mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Zucchetti in der Bratpfanne ca. 10 Minuten schwenken.

Die Kichererbsen auf zwei Teller verteilen und die Zucchetti Spaghetti dazugeben und servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.