Gratinierter Chicoree mit Erbsenminzpüree und Tomaten

Gratinierter Chicoree mit Minzpüree und Tomaten

Zutaten

Zutaten für 1 Person

2 kleine Chicoree

2 Scheiben gekochter Schinken

1 Tl Parmesan

50 g Erbsen (Tiefgefroren)

1 Minzblatt

Salz, Pfeffer und Chili

Zubereitung

Den Chicoree waschen, im Salzwasser weich garen. Das Wasser abgiessen, den Chicoree leicht würzen, in den Schinken wickeln und in eine Feuerfeste Form legen. Den Parmesan darüber geben. Den Chicoree für 15 Minuten in den auf 200° Grad vorgeheizten Backofen geben und überbacken lassen.

In der Zwischenzeit die Erbsen im Salzwasser weich garen, das Wasser abgiessen, gut würzen, das Minzblatt dazugeben und mit dem Pürierstab pürieren. Die Tomaten waschen und in einer Bratpfanne anbraten.

Den Chicoree aus dem Backenofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Nun den Chicoree auf einem Teller anrichten, das Püree dazugeben und mit den Tomaten grainieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.