Kichererbsen mit geröstetem Gemüse

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

1/4 Rotkohl

1 Zucchetti

1 rote Peperoni

1 gelbe Peperoni

1 Tasse Kichererbsen getrocknet

1 Zwiebel

1 El Olivenöl

Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Chiliflocken

 

Zubereitung

Die Kichererbse über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am kommenden Tag ab sieben und im ungesalzenen Wasser ca. 60 Minuten garen.

Währenddessen den Blaukohl in feine Scheiben schneiden und auf ein Backblech geben, das zuvor mit einem Backpapier ausgelegt wurde.

Die Peperoni halbieren, entkernen und in Sektoren scheiben. Danach das Gemüse ebenfalls auf das Backblech geben.

Die Zucchetti waschen und in feine Scheiben schneiden und auf dem Backblech verteilen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und im Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze während 20 Minuten garen.

In einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen. Eine Zwiebel schälen und fein hacken und im Öl anbraten. Danach die abgetropften Kichererbsen dazugeben und mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chiliflocken gut abschmecken. Danach in einen tiefen Teller geben und das geröstete Gemüse dazugeben.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.