Zutaten

Zutaten für 2 Personen

100 g Penne

1 Bund grüne Spargeln

1 grosse Pouletbrust

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

Rahm

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Wasser in einer Pfanne zum kochen bringen, salzen und die Penne darin al dente kochen. Danach ab sieben und zur Seite stellen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen, die Pouletbrust in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer gut würzen und in der Bratpfanne von beiden Seiten kräftig anbraten. Danach herausnehmen und zur Seite stellen. Die Sauce mit Geflügelbrühe ablöschen und einköcheln lassen.

In einer weiteren Pfanne Wasser zum kochen bringen. Die Spargeln waschen und die holzigen Enden abschneiden. Danach das Wasser salzen und die Spargeln darin ca. 15 Minuten garen. Danach vorsichtig herausheben auf ein Blech geben und in ca. 3 – 4 mal schneiden damit mundgerechte Stücke entstehen.

Das Fleisch nun zurück in die Sauce geben, diese gut abschmecken und danach etwas Rahm dazugeben. Zuletzt die Pasta und die Spargeln mit der heisse Sauce vermengen und nochmals ca. 2 – 3 Minuten köcheln lassen. Danach auf zwei Tellern verteilen und servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.