Zutaten

Zutaten für 4 Personen

200 g Dinkelmehl

Prise Salz

1 Esslöffel Öl

5 – 6 reife Pfirsiche

150 – 200 g geriebene Haselnüsse

2 Eier

3 – 4 Esslöffel Rahm

4 – 5 Esslöffel brauner Zucker

 

Zubereitung

Das Mehl mit wenig Salz, dem Öl und warmen Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten und ein wenig ruhen lassen.

Danach den Teig nochmals gut kneten und auf einer bemehlten Oberfläche rund ausfallen. Die Tarteform mit wenig Butter einfetten und den Teig darüber legen.

Die gemahlenen Mandeln darüber geben.

Die Pfirsiche waschen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und danach schön auf den Haselnüssen anrichten.

Die Eier in eine Schüssel geben und mit dem Zucker schaumig schlagen. Danach noch den Rahm dazugeben und die Masse weiter schön schaumig schlagen. Danach die Masser über die Tarte giessen, so das sie gleichmässig verteilt ist.

Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen und die Tarte darin 25 – 30 Minuten backen, bis der Teig gar ist und die Masse eine leichte goldgelbe Farbe angenommen hat.

Danach ein wenig auskühlen lassen und geniessen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.