Peperonata mit Sellerie Pürée

Zutaten

Zutaten für 1 Person

1/2 Zucchetti

1/2 rote Peperoni

1 Tomate

1 mittelgrosse Zwiebel

1 dl Bouillon

1 kleine Sellerieknolle

10 g Butter

Wenig Rahm

getrockneter Oregano

Pfeffer, Salz, Chilipulver und Muskatnuss

 

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Zucchetti waschen, in Würfel schneiden, Peperoni vom Kerngehäuse befreien und würfeln sowie Tomate waschen und würfeln. Das ganze Gemüse in einer un gefetteten Bratpfanne andünsten und mit Bouillon ablöschen und mit den Gewürzen abschmecken. Auf kleine Flamme langsam garen lassen.

In der Zwischenzeit den Sellerie schälen, würfeln und in Salzwasser weich garen. Danach das Wasser ab sieben, den Sellerie in eine Schüssel geben. Wenig Butter und Rahm dazugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Auf einem Teller die Peperonata anrichten und das Sellerie Pürée  mit einem Eisportionierer darauf anrichten und servieren. Die Milde vom Sellerie Püree zusammen mit der würzigen Peperonata ergibt ein wunderbares vegetarisches Gericht.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.