Pochiertes Ei auf Kürbisstampf

Zutaten

Zutaten für 1 Person

150 g Hokkaido Kürbis

10 g Kürbiskerne

1 Ei

Essig zum Pochieren des Eis

Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung

Den Kürbis waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen, in Stücke schneiden und im Salzwasser weich garen. Das Wasser abschütten, den Kürbis mit dem Pürierstab fein pürieren, gut würzen, die Kürbiskerne zum Püree geben und auf einem Teller anrichten.

In der Zwischenzeit ein Pfanne mit Wasser und Essig zum Kochen bringen, mit einem Schneebesen einen Strudel, egal ob im Uhrzeiger- oder gegen den Uhrzeigersinn, bilden, das rohe Ei ins kochende Wasser gleiten lassen, die Pfanne von der Herdplatte ziehen und das Ei ca. 3 Minuten im heissen Wasser garen lassen. Mit einer Schaumkelle das Ei aus dem Wasser haben und auf dem Gericht drapieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.