Zutaten

Für 4 Personen

1 Bund Schweizer Spargel grün

1 Ei

150 g Creme Fraiche

50 g Speckwürfeli

1 Zwiebel

1 Knoblauch

50 – 70 g geriebener Gruyère

1 Bund Schnittlauch

150 g Dinkelmehl

1 Ei

Wasser

Salz

Zubereitung

Die Spargeln waschen und lediglich die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelspitzen abschneiden und die Spargeln in mittelgrosse Stücke schneiden.

Ein Backblech  mit 32 cm Durchmesser etwas einfetten. Aus dem Mehl, dem Ei, etwas Salz und lauwarmen Wasser einen Teig kneten. Diesen auswallen und auf das eingefettete Blech geben.

Den Speck in eine beschichtete Pfanne geben und anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und zum Speck geben und glasig dünsten. Danach etwas abkühlen lassen.

Die Creme Fraiche in eine Schüssel geben, den geriebenen Käse und das Ei darunter heben und gut vermischen. Den Schnittlauch fein hacken und zur Creme Fraiche Masse geben und zuletzt den Speck, Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und gut vermischen. Alles auf dem Teigboden verteilen. Die Spargelspitzen am Rand schön drapieren und danach die restlichen Spargelstücke auf der Masser verteilen.

Den Ofen auf 220° Ober und Unterhitze aufheizen und die Wähe darin 35 Minuten auf der zweituntersten Rille backen. Nach dem Backen heraus nehmen und etwas abkühlen lassen. Lauwarm mit einem Salat servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.