Zutaten

Zutaten für 2 Personen

300 g Rindshackfleisch

1 grosse Zwiebel

1 Knoblauchzehe

400 g gehackten Rahmspinat (tiefkühl)

10 g Butter

1 Teelöffel Sonnenblumenöl

Muskatnuss

Chiliflocken

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und gut mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Chiliflocken würzen. Danach die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und einer Bratpfanne mit wenig Butter schön glasig dünsten. Die Hälfte der Zwiebel-, Knoblauchmischung zum Hackfleisch geben und aus der Masse einen schönen Teig kneten und danach vier gleichgrosse Hacktätschli formen.

In der Bratpfanne mit den restlichen Zwiebeln und dem Knoblauch den tiefgekühlten Rahmspinat geben und mi Muskatnuss, Pfeffer und etwas Salz ein wenig nachwürzen.

In einer zweiten Bratpfanne einen Teelöffel Pflanzenöl erhitzen und die Hacktätschli auf beiden Seiten gut anbraten, bis diese durchgegart sind.

Den Spinat zuerst in zwei Suppentellern geben und die Hacktätschli darauf anrichten.

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.