Spaghetti al Limone mit Crevetten

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

100 g Spaghetti

1 Bio Zitrone

3 – 4 El Creme Fraiche

100 g geriebenen Parmesan

2 El Olivenöl

50 g Rucola

2 Knoblauchzehen

100 g Crevetten

Chiliflocken

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Die Zitrone waschen,  halbieren und eine Hälfte auspressen. Danach die Schale der Zitrone mit einer Reibe abreiben und zusammen mit dem Zitronensaft in eine Schüssel geben. Den Parmesan grob reiben und ebenfalls zum Zitronenabrieb und dem Zitronensaft in die Schüssel geben.

Die Creme Fraiche in die Schüssel geben und das Olivenöl dazugeben. Die Zutaten mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und danach mit dem Stabmixer fein pürieren.

In einer Bratpfanne wenig Öl erhitzen. Den Knoblauch schälen und fein hacken und in das heisse Öl geben. Die Crevetten gut abspülen und dann mit in die Bratpfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chiliflocken würzen und auf mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten. Das Fleisch sollte gegart aber nicht trocken sein.

Inzwischen den Rucola waschen und abtropfen lassen und in einer grosser Pfanne Wasser zum kochen bringen. Nachdem das Wasser kocht, dieses salzen, die Spaghetti hinein geben und al dente kochen. Danach abtropfen lassen und in die Schüssel mit der Sauce geben. Alles gut vermischen und auf zwei Tellern anrichten. Den Rucola mit dazugeben und die zweite Zitronenhälfte in Scheiben schneiden und darauf garnieren. Zuletzt die Crevetten darüber geben und servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.