Ramen Suppe

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

400 g Rinds Siedfleisch

2 Rinds Markknochen

Frühlingszwiebel

1 Bund Koriander

3 gekochte Eier

1 Portion chinesische Suppennudeln

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

Rindsbouillon

Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chili

Zubereitung

In einer grossen Pfanne Wasser zum kochen bringen. Danach das Siedfleisch und die Markknochen in das Wasser geben. 2 – 3 Lorbeerblätter, 2 Kardamonkapseln, 2 Nelken, 1 halbierte Schalotte und 1 Knoblauchzehe mindestens 1 1/2 – 2 Stunden kochen lassen.

Nach der Kochzeit das Siedfleisch und die Markknochen aus der Suppe nehmen und die Suppe sieben. Die Flüssigkeit in eine neue Pfanne geben. Die chinesischen Suppennudeln in die Suppe geben. Die Frühlingszwiebeln putzen und fein schneiden, den Koriander fein hacken und die gekochten Eier schälen und halbieren. Das Siedfleisch mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Sobald die Nudeln gekocht sind, die Suppe mit den Nudeln auf zwei Suppenschüsseln aufteilen. Die Frühlingszwieblen, den Koriander, die gekochten Eier und das Siedfleisch darauf drapieren und servieren. Auch Chili kann zuletzt noch fein gehackt darüber gegeben werden oder die Suppe noch mit Sojasprossen garniert werden. Mir schmeckt diese einfache Variante am Besten.

Ein leckeres Low Carb Gericht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.