Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Tortillas

2 Süsskartoffeln

2 Pouletbrüste

1 Avocado

4 – 5 Tomaten

50 – 60 g schwarze getrocknete Bohnen

2 – 3 grüne Chilischoten

2 Bund Koriander

1 rote Zwiebeln

1 – 2 Frühlingszwiebel

4 Limetten

3 – 4 Esslöffel Olivenöl

Chiliflocken

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Die schwarzen Bohnen gemäss nachfolgendem Rezept zubereiten. Ebenfalls kurz vor dem Servieren wie die Guacamole und die Pico de Gallo Sauce wie folgt zubereiten.

Die Süsskartoffeln schälen, in mittelgrosse Würfel schneiden und auf ein geöltes Backblech geben. Mit etwas Olivenöl bepinseln und danach mit Salz und Pfeffer würzen. Im auf 200 Grad, Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen ca. 45 – 60 Minuten backen, bis die Süsskartoffeln ganz weich sind. Diese danach auf einem Teller anrichten und auf den Tisch stellen.

Die Pouletbrüste in Mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, etwas Koriander und Chiliflocken würzen. Einen Esslöffel Öl dazugeben und alles gut vermengen. Mindestens 1 Stunde in der Kühle marinieren lassen.

Danach eine beschichtete Bratpfanne erhitzen und darin die Pouletstücke von allen Seiten goldbraun anbraten und das Fleisch garen. Ebenfalls auf einen Teller geben und auf den Tisch stellen.

Die schwarzen Bohnen, die Guacamole und die Pico de Gallo ebenfalls auf den Tisch stellen.

Im nachwievor heissen Ofen die Tortillas erhitzen und danach auf einen Teller geben und mit auf den Tisch stellen.

Nun kann man die feinen Tortillas je nach Geschmack füllen und das tolle Essen geniessen.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.