Fatta

Zutaten

Für 4 Personen: 

4 Kalbshaxen

100 g orientalischer Rundkornreis

2 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

3 El Tomatenmark

3 El Essig

1 Chilischote

1 Fladenbrot

Salz, Pfeffer, orientalische Würzmischung

Lorbeerblätter, 3 Kardamonkapseln grün

Zubereitung

In einem grossen Topf Wasser zum kochen bringen. Zwei Rindsbouillonwürfel dazu geben und Lorbeerblätter sowie drei  Kardamonkapseln und mit Pfeffer und orientalischen Gewürzen mischen. Darin die Kalbshaxen für gut 1 Stunde kochen, bis das Fleisch zart ist, aber noch nicht vom Knochen fällt.

In einem separaten Topf etwas Wasser zum Kochen bringen und mit Salz würzen. Sobald das Wasser kocht, den Reis dazugeben. Das Wasser sollte den Reis gerade bedecken. Danach den Deckel auf den Topf geben und den Herd auf das Minimum stellen.

Den Ofen aufheizen und das Fladenbrot darin knusprig braten. Danach aus dem Ofen nehmen und in Stücke brechen und in eine Schüssel geben.

In einer Bratpfanne etwas Butter zerlaufen lassen. Die Knoblauchzehen pressen und anbraten. Danach das Tomatenmark dazugeben und die fein geschnittene Chili mit braten. Mit Brühe ablöschen und einkochen lassen. Zuletzt den Essig dazu geben und die Sauce mit Gewürzen abschmecken.

Zuletzt das Essen wie folgt schichten. Zuunterst auf eine Platte die gebratenen Brotstücke geben und etwas Brühe darüber geben. Darauf den Reis verteilen und die Sauce darüber geben. Zuletzt das Fleisch auf dem Gericht drapieren. Dieses Gericht wird normalerweise zu Feiertagen wie dem Eid al Adha serviert.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.