Gemüse Quiche

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Teig

250 – 300 g Dinkelmehl

1 Tasse warmes Wasser

Prise Salz

Belag

2 rote Peperoni

2 mittelgrosse Zucchetti

2 mittelgrosse Auberginen

1 Becher Crème Fraîche

150 g geriebener Parmesan

3 Eier

wenig Öl

Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chiliflocken

Zubereitung

Auberginen fein aufschneiden und auf einem Teller legen. Die Scheiben von beiden Seiten leicht salzen und auf dem Teller für mindestens 1 1/2 – 2 Stunden stehen lassen. Danach gut abspülen und trocken tupfen. Auf diese Weise tritt die Flüssigkeit aus der Aubergine aus, die sie schwer verdaulich macht.

Die Peperoni waschen. Auf einem Backblech ein Stück Backpapier legen, die Peperoni darauf verteilen und im auf 220° Grad Ober- und Unterhitze aufgeheizten Ofen für ca. 35 – 40 Minuten backen, bis die Schale schwarz wird. Danach herausnehmen, auskühlen lassen und die Schale entfernen. Die Peperoni vom Kerngehäuse befreien und in Scheiben schneiden.

Aus dem Dinkelmehl, dem warmen Wasser und dem Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Das Dinkelmehl benötigt oftmals etwas mehr Flüssigkeit als Weissmehl. Daher das Wasser nach und nach dazugeben und den Teig gut kneten. Man kann nach belieben auch noch etwas Weizenkleie oder Leinsamen dazu geben.

Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig darauf rund für eine ca. 42 cm grosse Backform auswallen. Die Backform mit etwas Öl beträufeln und gut einfetten. Danach den Teig darauf verteilen und an den Rändern gut festdrücken. Den Ofen auf 220° Ober- und Unterhitze aufheizen und den Teig daran blind für ca. 5 Minuten vor backen. Herausnehmen und zur Seite legen.

Nun den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze herunterstellen. Die Crème Fraîche mit der Hälfte des geriebenen Parmesans, etwas Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chiliflocken würzen und auf dem Teigboden verteilen. Danach das Gemüse Schichtweise darauf verteilen und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt die Eier in einer Schale verquirlen, die Hälfte des Parmesans dazu geben und ebenfalls gut würzen. Über die Quiche verteilen und diese im Ofen für ca. 35 Minuten backen.

Die Quiche ist eine vollwertige Mahlzeit – man kann aber auch gerne noch einen bunten Salat dazu reichen.

Ein leckeres vegetarisches Gericht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.