Zutaten

Zutaten für 4 Personen

300 g Kefen

2 rote Spitzpaprika

3 Eier

1 Paket Feta

250 g Quark

1 Zwiebel

10 g Butter

Kurkuma, Salz, Pfeffer, Chilischoten und Muskatnuss

Zubereitung

Die Zwiebel fein hacken und in wenig Butter anschwitzen und danach in eine Schüssel geben. Den Feta auspacken und zerbröckelt mit in die Schüssel geben. Den Quark zur Masse geben sowie die Eier in einer separaten Schüssel würzen und verquirlen und ebenfalls zur Masse geben.

Die Kefen putzen und danach im Steamer 35 Minuten weich dämpfen lassen. Danach kurz kalt ab spülen und dann ebenfalls zur Masse geben. Die Spitzpaprika halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden und zur Masse geben. Diese danach gut mit den Gewürzen abschmecken, alles gut vermischen und in eine gefettete, ofenfeste Form geben.

Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze aufheizen und den Flan darin 35 Minuten backen. Dieses Gericht ist ausgezeichnet für Gluten Allergiker geeignet. Durch den Feta, bekommt es eine schöne Würze. Für den Flan können auch gerne andere Gemüsesorten verwendet werden, wie Blattspinat, Karotten, Erbsen, Broccoli und so weiter. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.